• Grundsätzlich ist dies ein Blog – die meisten Artikel spiegeln die Meinung der Autor*innen wider.
  • Wir benutzen die Begrifflichkeit “Meinung” nicht im Sinne von Beeinflussung, sondern im Sinne einer persönlichen Einschätzung.
  • Alles was keine Meinung ist, wird als solches in der Überschrift gekennzeichnet.
  • Verlinkungen zeigen die Recherche-Quellen und dienen den Leser*innen als Hintergrundinformationen.
  • Manchmal dienen Links auch als humoristisches Stilmittel.
  • Gendern: Work in progress #metoo
  • Unter den Artikeln erscheint eine Gesprächsnotiz mit Datum, Ort und beteiligten Personen, sofern sich der Artikel auf ein Gespräch bezieht.
  • Falls ihr als Leser*innen fragen zu unseren Quellen habt, nehmt mit uns Kontakt auf.